ab 1 Stk.: 7,99 € (10,65 € / 1l)
ab 6 Stk.: 7,49 € (9,99 € / 1l)
ab 12 Stk.: 6,99 € (9,32 € / 1l)


Angebot freibleibend
Tagespreise vom 28.05.2020

Bodegas Cerro La Barca, Concejiles El Origen 2014 Bio

Wunderbar weicher, veganer Bio-Rotwein aus der Extremadura. in der Nase Pflaumen, Kirschen, dunkle Beeren, etwas Toast. Im Mund viel reife Frucht, Marmelade von dunklen Früchten, seidig weich und ausgewogen mit sehr geringer, fein ausbalancierter Säure und genau der richtigen Menge an Holzaromen. Weiche, fast süße und sehr kraftvolle Tannine. Die Coupage Ecólogico aus 50% Garnacha Tintorera und 50% Tempranillo durfte 3 Monate in Barriques aus amerikanischer Eiche reifen.
Goldmedaille bei der Beliner Wein Trophy 2017, Goldmedaille auf der Millesime Bio 2017, 
88 Punkte im Guia Penin 2017 und Goldmedaille bei der EcoRacimo (Internationaler Wettbewerb für BioWeine in Spanien)!

Tolles Preis/Genußverhältnis!

Wir haben lange nach einem solchen, intensiven und doch leicht zugänglichen und ausgewogenen Spanier gesucht. Die Bedingungen in der Extremadura scheinen ideal zu sein für die Erzeugung fruchtbetonter, dichter Rotweine, jedoch erschließen sich nicht alle von Ihnen gleich und mancher Tropfen braucht doch recht lange bis er sich offenbahrt. Nicht so beim Concejiles, der sich durch die dezente Reife im Barrique schon nach kurzem Luftkontakt öffnet und sein ganze Potential zeigt. Wunderbar.

Der Concejiles ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen der Bodega Cerro La Barca und den HaciendasBio, einer Gruppe von Bio-Gemüsebauern in der Extremadura. Hier hat man in einem Anbaubetrieb auch mit dem Traubenanbau für die Weinerzeugung begonnen und so trägt der Wein auch den Namen dieses Anbaubetriebes 'Concejiles', in dem ansonsten noch Pflaumen, Pfirsische und Nektarinen in Bio-Qualität angebaut werden. Derzeit wird der Betrieb sogar noch weitergehend auf biodynamischen Anbau umgestellt.

Der Anbau in Concejiles erfolgt nach dem Konzept der Biodiversität und der Kreislaufwirtschaft: Boden, Plfanzen, Menschen und Tiere interagieren in einem geschlossenen, selbsterhaltenden Ökosystem.

Hier können Sie das Anbaugebiet in Google Maps anschauen.

Die Trauben der beiden Rebsorten werden gemeinsam fermentiert und reifen dann für rund 3 Monate in neuen Barriques aus amerikanischer Eiche, die für das angenehme, sanfte Holzaroma sorgen.

Rebsorten: 50% Tempranillo, 50% Garnacha Tintorera

Empfohlene Trinktemperatur: 13 - 15 Grad (leicht gekühlt)

Passt zu: Lamm, gut gewürzten Fleischgerichten und Eintöpfen aller Art

Hinweis: Jahrgang läuft aus, nur noch ? Stück.
 

Analysewerte:

Säure total: 4,5 g/l
Säure flüchtig: 0,54 g/l (sehr gering!)
SO2 total: Weniger als 10 mg/l
SO2 frei: Weniger als 10 mg/l (sehr wenig!)

(Durchschnittswerte)

Prämierungen für diesen Jahrgang (2014):

- Goldmedaille auf der Berliner Wein Trophy 2017
- 88 Punkte im Guia Penin (2016)

- Goldmedaille auf der Millesime Bio 2017
- Goldmedaille bei der EcoRacimo (Internationaler Wettbewerb für BioWeine in Spanien)!


 


BioWeinReich - Weinhandel Thomas Reich - www.bioweinreich.com - Tel: 06182-8435859 - Fax: 06182-8435879 - info@bioweinreich.com - DE-ÖKO-022