Baglio Gibellina

Ein Baglio ist ein befestigter Hof, meist eines landwirtschaftlichen Betriebes. Baglio Gibellina liegt in der kleinen Kommune Gibellina Nuova, südwestlich von Palermo und so bildet der Ortsname den zweiten Teil des Namens des Weingutes.
 
Die alte und unvergängliche Pracht Siziliens wird auch in den historischen Gebäuden und ihrem eleganten und ausgewählten Baustil widergespiegelt. Heute beherrscht Baglio Gibellina die Landschaft und die Weingärten auf den Hügeln der Umgebung. Der wichtigste Teil ist der „Baglio“, was nichts anderes als der Innenhof des Landguts ist, umgeben von einer Reihe landwirtschaftlicher Lagerräume, die früher für die Ernte und Verarbeitung der Trauben genutzt wurden.
 
Von diesem Innenhof geht ein Gefühl von Ruhe und Delikatesse aus, das sich je nach Jahreszeit in den Veränderungen von Farben, Düften und Geräuschen ausdrückt. Abhängig von der lauen Frühlingssonne oder dem melancholischen Nebel im Herbst, alles eingetaucht in die Schönheit intensiver Sonnenuntergänge oder klarer Sternenhimmel.
Zwischen sanften Hügeln, die von Süßkleefeldern (Hedysarum Coronarium) rot gefärbt sind, grün vom jungen Weizen und später Gold vom reifen Korn, stehen prächtige Gehöfte, die an die großen romanischen, byzantinischen und normannischen Landgüter erinnern. 
 
Baglio Gibellina dominiert das Tal und ist von den Hügeln von Salemi und Santa Ninfa umgeben. Die Landschaft ist übersät mit Weingärten, Olivenbäumen, Zitrusbäumen, Wacholdersträuchern und Kaktusfeigen. Das Blau des Himmels und des Meeres am Horizont bilden das Dekor für ein Ensemble an typisch mediterranen Farben. Die Sonnenuntergänge, die von Baglio aus genossen werden können, sind spektakulär.
BioWeinReich - Weinhandel Thomas Reich - www.bioweinreich.com - Tel: 06182-8435859 - Fax: 06182-8435879 - info@bioweinreich.com - DE-ÖKO-022