Antiyal

Antiyal ist mit seinen inzwischen 20 ha noch immer ein kleines aber sehr feines Weingut, auf dem sich Alvaro Espinoza sein eigenes Reich geschaffen hat. Espinoza gilt nicht nur in Chile als Starönologe. Er hat in Frankreich studiert und bei Château Margaux gearbeitet.


In Chile ist er der Pionier des Bioanbaus und der Biodynamie. 1994 hat er bei Viña Carmen die ersten Weinberge umgestellt, 1997 seinen ersten eigenen Weinberg angelegt. Er steht auch als Projektleiter und Önologe seit vielen Jahren hinter den Bioweinen von Emiliana Organic Vineyards ( VOE ).


Aktuell arbeitet er für fünf weitere Weingüter als Berater. 2015 hat ihn Decanter auf die Liste der 30 besten Önologen weltweit gesetzt.
 

Das eigene Weingut Antiyal ist im Lauf der Jahre langsam aber stetig gewachsen. Espinoza ein sehr guter Önologe, der daran glaubt, dass die guten Weine im Weinberg entstehen und der im Keller keinen Schnickschnack braucht.

Die Biodynamie wird so gut es geht und sehr ernsthaft betrieben, mit eigenen Präparaten und mit Tieren auf dem Hof: Pferden, Alpakas, einer Kuh, Ziegen und Hühnern für Mist und dreierlei Kompost.

 

Die Weinberge liegen im Maipotal etwa 75 km südlich von Santiago, wirklich am Fuß der Anden. Der heutige Betrieb war ursprünglich eine Mandelfarm, sie produzieren immer noch ca. eine Tonne Demetermandeln.

 

Die Weinberge sind so angelegt, dass eine biologische Vielfalt Platz hat sich zu entwickeln. Im Winter weiden die Tiere in den Weinbergen.

Alle Weine sind spontan vergoren, sie werden nicht geklärt, aber vor der Füllung sanft filtriert.

 

(Quelle: Peter Riegel Weinimport, Nachbearbeitung: BioWeinReich, Bildquelle: Antiyal WebSite 2019)

BioWeinReich - Weinhandel Thomas Reich - www.bioweinreich.com - Tel: 06182-8435859 - Fax: 06182-8435879 - info@bioweinreich.com - DE-ÖKO-022