Newsletter abonnieren und jetzt 5 EUR sparen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und sparen Sie sofort 5 Euro bei Ihrer Bestellung (Mindestbestellwert / Warenwert: 50 EUR)! Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link:

 

Newsletter abonnieren

 

(Gutscheincode folgt sofort per E-Mail nach Registrierung, Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.)

 

Wichtig: Dieser Hinweis wird nur einmal angezeigt!

Sie können den Newsletter auch mit dem Link "Newsletter" am Ende dieser Seite abonnieren.

 

Hinweis: Wenn Sie diesen Dialog schließen wird ein Cookie gesetzt, damit der Dialog nicht erneut angezeigt wird.


Daten werden geladen!

 

Domaine Guillemot-Michel ist ein kleines Familienweingut gelegen in "Quintaine" zwischen den Dörfern Viré und Clessé im Herzen der Appellation Viré-Clessé, einer der drei Cru Lagen des Mâconnais.
 

Nach dem Studium des Weinbaus und der Önologie kehrten Pierrette Michel und ihr Ehemann Marc Guillemot 1982 in den Nachlass von Pierrettes Eltern zurück. 1985 füllen sie ihren ersten Jahrgang unter dem Namen "Guillemot-Michel" ab. Die Reben wurden nach ihrer Rückkehr auf Bio umgestellt und ab 1991 biologisch-dynamisch bewirtschaftet (DEMETER-Zertifizierung 1992-2017, BIODYVIN seit 2018).
 

Seit 2012 geht die Tochter Sophie, die jetzt von ihrem Ehemann Gautier unterstützt wird, denselben Weg und übernimmt schrittweise die Verwaltung des Anwesens. Sophie, Gautier, Pierrette und Marc bauen 6,5 ha alte Chardonnay-Reben (55-60 Jahre alt) rund um den Weiler Quintaine an.

 
Die Arbeit in der Biodynamik zielt in erster Linie darauf ab, einen lebenden Boden durch mechanische und nicht chemische Pflege und durch die Ablehnung jeglicher synthetischer Pflanzenschutzmittel während der Behandlungen zugunsten von Mineralstoffen und Kräuterpräparaten zu erhalten. Diese Vorbereitungen werden auf dem Landgut oder in Gruppen mit anderen Winzern durchgeführt. Ein Teil der verwendeten Pflanzen (Schafgarbe, Schachtelhalm, Brennnessel, Luzerne, Baldrian, Beinwell, Thymian, Oregano, Bohnenkraut ...) wird selbst kultiviert oder als Wildpflanzen gesammelt.

 

Im Keller beschränkt man die Eingriffe dank einer optimalen Erntequalität auf das unbedingt Notwendige. Bei der Reife werden die Trauben von Hand gepflückt und dann leicht gepresst.


Die Moste werden über Nacht kalt dekantiert, um den klaren Saft von restlichen Most zu trennen. Alkoholische und malolaktische Fermentationen finden dank einheimischer Hefen und Bakterien auf natürliche Weise in Betontanks statt. Nach der Gärung wird der Wein auf der Hefe aufbewahrt, bis er zu Beginn des Sommers in Flaschen abgefüllt wird.

Für alles weiter lassen wir einfach die wunderschönen Bilder sprechen, die uns das Weingut überlassen hat.

 



Eine Verifizierung der Bewertungen vor deren Veroeffentlichung hat nicht stattgefunden. Die Bewertungen koennen demnach auch von Personen stammen, die die bewertete Ware nicht erworben haben.

Es liegen leider noch keine Bewertungen vor.




Nicht im Lager, ggf. nachbestellbar,
s. Hinweise Produktbeschreibung
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
FR-BIO-01

Allergene:
Enthält Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 13 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Domaine Guillemot-Michel
Route de Quitaine 664
71260 Clessé
Frankreich

Ursprungsland: Frankreich

     
     Preise inkl. MwSt., portofrei, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich – Login

    • GO

    Produkteigenschaften

    So bewerten Sie BioWeinReich