Newsletter abonnieren und jetzt 5 EUR sparen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und sparen Sie sofort 5 Euro bei Ihrer Bestellung (Mindestbestellwert / Warenwert: 50 EUR)! Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link:

 

Newsletter abonnieren

 

(Gutscheincode folgt sofort per E-Mail nach Registrierung, Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.)

 

Wichtig: Dieser Hinweis wird nur einmal angezeigt!

Sie können den Newsletter auch mit dem Link "Newsletter" am Ende dieser Seite abonnieren.

 

Hinweis: Wenn Sie diesen Dialog schließen wird ein Cookie gesetzt, damit der Dialog nicht erneut angezeigt wird.


Daten werden geladen!

Domaine Costeplane, Pioch de l'Oule 2017 Syrah-Grenache AOC Demeter BioWein

 

Alle Produkte des Herstellers


Le Mas de Costeplane liegt in Cannes et Clairan, Südfrankreich, 30 km westlich von Nîmes. Im mediterranen Klima gedeihen die Reben für die fruchtbetonten Weine. Die besondere Lage, inbesondere die kühlen Abwinde der Cevennen ermöglichen die Produktion außerordentlicher Qualitäten.
 

Es ist ein kleines Anwesen mit einem multidisziplinären und leidenschaftlichen Team von 5 Personen.


Vom Anbau der Rebe bis zur Abfüllung ist das Weingut autonom, was es ermöglicht, die Flexibilität zu bewahren, die für einen Betrieb erforderlich ist, der die natürlichen Zyklen der Pflanze und die Entwicklung des Weins respektiert.

 

Bis 2018 von der Familie Coste betrieben, die zu den Pionieren des biologischen Weinbaus gehört, setzt sich die Geschichte des Weinguts nach ihrer Pensionierung mit der Übernahme durch Loïc Manchec im März 2019 fort. Der Übergang begann im September 2018 mit der Ankunft von Loïc auf dem Weingut und wurde bis Ende Oktober 2019 eine sehr aufwendige Übergabe.
 

Loïc hat als Ingenieur in der Papierindustrie eine abwechslungsreiche Karriere in Frankreich und international hinter sich. 2016 beschloss er, einen über 15 Jahre alten Traum zu verwirklichen. Er absolvierte eine Ausbildung bei Bordeaux Sciences Agro, wo er mit technischen Teams renommierter Bordeaux-Châteaux zusammenarbeitete.

Er ist überzeugt von der Attraktivität und dem Potenzial der Languedoc-Weine sowie von der Notwendigkeit, die Natur zu respektieren und im Einklang mit ihr zu leben. Sein Treffen mit Françoise und Vincent Coste tat den Rest.
 

Das Weingut ist bereits seit vielen Jahren biologisch-dynamisch nach Demeter-Richtlinien tätig und zertifiziert. Loïc setzt diese Arbeit mit voller Begeisterung fort und ist ein absolut überzeugter Biodynamischer Winzer.

 

Die lange Liste der Prämierungen bestätigt den Erfolg der Übergabe und der unermüdlichen Arbeit beider Familien. 

 

Weitere Informationen finden Sie auf der WebSite des Winzers



Eine Verifizierung der Bewertungen vor deren Veroeffentlichung hat nicht stattgefunden. Die Bewertungen koennen demnach auch von Personen stammen, die die bewertete Ware nicht erworben haben.

Bewertung für Jahrgang 2009:

keine weitere Anmerkung


anonym
22.07.2012

Domaine Costeplane, Pioch de l




Nur noch geringe Mengen verfügbar
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
FR-BIO-01

Allergene:
Enthält Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 14 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Domaine Costeplane
Domaine Costeplane
30260 Cannes et Clairan
Frankreich

Ursprungsland: Frankreich

Der 2017er ist wieder eine raffinierte Cuvée aus Syrah und Grenache Noir. Circa 20% des Weines reift für 12 Monaten in Barriques. Dunkle Farbe mit rubinroten Reflexen. Die Nase ist ausdrucksstark, mit Noten von Mokka, kandierten Kirschen, reifen dunkle Früchte, Erdbeeren und Himbeeren, Gewürze und Marmelade. Am Gaumen voll und reif mit kräftigen Tanninen, nicht zu schwer. Im Nachhall vegetale Noten mit einem Hauch Minze, der ihm Frische verleiht. Der 2017er erfeute die Juroren:
Goldmedaille Millésime Bio 2021 - Coup de coeur Revue du Vin de France MillésimeBio 2021 (89/100)
Goldmedaille International Challenge 2020 Gilbert&Gaillard (90/100) - Goldmedaille im Guide DVE 2020 (90/100)

Der Pioch de L`Oule gedeiht prächtig unter der neuen Führung des Weingutes. Der 2017er erfreut nicht nur die Juroren weltweit.

Ein Genuß mit guten Käsesorten, Gerichten mit Soße, zu Braten oder Gegrilltem, Eintöpfen aber auch einfach pur.

Mit viel Handarbeit und absolut konsequent biologisch produziert die Familie Coste diesen extraktreichen, vielfach preisgekrönten, außerordentlichen Rotwein von alten Syrah Rebstöcken.

 

Gesamtsäure:  g H2SO4 / l
Flüchtige Säure  g H2SO4 / L
Restzucker:  g / l
Apfelsäure  g / l
Gesamt SO²: 70 mg / L 

(Durchschnittswerte)

 
Hinweis: Jahrgang läuft aus, nur noch 4 Stück.
 
 
Prämierungen für diesen Jahrgang (2017):
 
- Goldmedaille Millésime Bio 2021
Coup de coeur Revue du Vin de France MillésimeBio 2021 (89/100)
- Goldmedaille International Challenge 2020 Gilbert&Gaillard (90/100)
Goldmedaille im Guide DVE 2020 (90/100)
 
 
Prämierungen für andere Jahrgänge:
 
Jahrgang 2016:
 
 
Jahrgang 2013:
85 von 100 Punkten bei Gilbert & Gaillard
- 15/20 in Revue des Vins de France
 
Jahrgang 2012
- 87 von 100 Punkten bei Gilbert & Gaillard
 
Jahrgang 2011
- Goldmedaille im berühmten Weinführer Gilbert et Gaillard
- Silbermedaille beim Concours National des Vignerons Indépendants
- Silbermedaille beim Concours des Grands Vins du Languedoc

Jahrgang 2010
- Concours National des Vignerons Indépendants: Goldmedaille
- Concours Signature bio: Goldmedaile 

Jahrgang 2009
- Médaille d'Or (Goldmedaille) Concours National des Vignerons Indépendants

     
     
    • (18,52 € / 1 l)
    • Art. Nr. 43385.1
    • 13,89 €
    • Einkaufen
     
    ab 6 Stk. nur 13,69 € (18,25 € / 1l)
    ab 12 Stk. nur 13,39 € (17,85 € / 1l)

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich – Login

    • GO

    So bewerten Sie BioWeinReich