Daten werden geladen!

Bodegas Palmera, D.O. Utiel-Requena Bobal y Tempranillo Superior 2015 Bio

 

Alle Produkte des Herstellers


Schon viele Jahre kennen wir die Weine von Heiner Sauer, der neben der Pfalz auch Spanien seine Heimat nennt und dort inzwischen auch unter Spaniern hochgeschätzte, vielfach prämierte und sehr gelungene Weine herstellt.

 

Sauer betreibt seit 1987 sehr erfolgreich ein Weingut in der Pfalz, das ebenfalls nach ökologischen Richtlinien bewirtschaftet wird. Die Liebe zu spanischen Weinen, Neugierde und Abenteuerlust trieben ihn nach Spanien. 1998 gründete er die Bodegas Palmera. Seit dem "wirkt" Heiner Sauer auch im "Süden".

 

Die Trauben der Bodegas Palmera gedeihen auf einer Hochebene in der Weinregion Utiel-Requena, 75 km westlich von Valencia. Die Reben wachsen in den "Alto-Lagen" (Hochlagen) von Utiel auf einer Höhe von 780 m. In dieser Region ist es trocken, sehr sonnig, aber nicht zu heiß.

 

Die wichtigste Voraussetzung für die Erzeugung eines guten Weines sind aus Sicht von Heiner Sauer gesunde, vollreife Trauben, so legt er großen Wert auf die Pflege der Rebstöcke. Die Trauben bleiben lange, bis zur optimalen Reife am Rebstock, um ein Maximum an Fruchtaroma zu erzielen und werden ausschließlich selektiv von Hand geerntet. Kultiviert werden Tempranillo, Bobal, Cabernet Sauvignon und Merlot. Cabernet Sauvignon und Merlot wurden neu angepflanzt.

 

Bobal ist eine alte, sehr robuste Sorte, die nahezu nur in Utiel-Requena angebaut wird. Seinen größten "Schatz" nennt Sauer ein Stück mit sehr alten Tempranillostöcken, die regelmäßig hohe Qualität hervorbringen. Oberstes Prinzip der Kellerwirtschaft ist ein Maximum an Qualität und eine ökologisch einwandfreie Erzeugung. Dazu gehört auch modernste Technologie, die eine schonende Verarbeitung der Trauben garantiert. Die Weine reifen teils in Edelstahlbehältern, teils in Barrique-Fässern aus amerikanischer oder französischer Eiche.

 

Link zur Website des Weingutes

http://www.bodegas-palmera.com



Bewertung für Jahrgang 2013:

Ein sehr guter Tropfen

Ein sehr guter Tropfen!


B. L.
18.05.2016

Bewertung für Jahrgang 2009:

keine weitere Anmerkung


anonym
18.02.2013

keine weitere Anmerkung


anonym
20.01.2013

keine weitere Anmerkung


anonym
13.01.2013

keine weitere Anmerkung


anonym
12.11.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
16.10.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
08.09.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
05.09.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
22.07.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
21.07.2012

Es liegen leider noch keine Bewertungen vor.

Bodegas Palmera, D.O. Utiel-Requena Boba




Produkt sofort verfügbar
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
ES-ECO-020-CV

Allergene:
Enthält Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 14,5 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Bodegas Palmera
Corral Charco de Agat
46300 Utiel
Spanien

Ursprungsland: Spanien

Dichtes dunkles Rot, sehr kräftiger Duft mit würzigen Noten von dunkler Schokolade, Nelke und Piment. Die dominante Würzigkeit wird von konzentrierter, fruchtiger Kirschmarmelade und getrockneten Pflaumen ergänzt. Im Hintergrund zeigen sich leichte Marzipannoten. Im Mund sehr dicht mit sehr präsenten, den ganzen Mund auskleidenden, reifen Tanninen. Die Säure ist mild und am Gaumen dominieren Gewürze und dunkle Schokolade, die mit einer pikanten Walnussnote langsam im Nachhall verblassen.
Ein hervorragend gemachter sonniger und samtiger Tropfen, zu einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis.

Wie schon der Name des Weines vermuten lässt, handelt es sich um eine Cuvée aus den Rebsorten Bobal und Tempranillo.

Bobal ist eine uralte autochthone Rebsorte der Region. Sie ist extrem gut an die klimatischen Bedingungen vor Ort angepasst und kann gut ein Jahr ohne Regen überstehen. Die Bobaltrauben reifen spät und werden häufig erst Ende Oktober geerntet. Dadurch entwickeln sich intensive und außergewöhnliche Fruchtaromen.


Die Trauben für diesen Wein stammen von Rebstöcken, die teilweise über 70 Jahre alt sind und in unterschiedlichen Höhenlagen wachsen. Winzer Heiner Sauer berichtet uns von einer besonders reizvollen Arbeit mit diesen urwüchsigen und sehr robusten Weinbergen. 

Empfehlung: Zum gepflegten Grillabend oder zum deftigen Eintopf mit Chorizo, Speck und Bohnen. 

Rebsorte: 60% Bobal, 40% Tempranillo 
Qualitätsstufe: D.O. Utiel-Requena 

 

Genussfreude bis: 2019

Analyse:
14,5 % Alc.
1,6 g/l Restzucker
4,8 g/l Säure

(Durchschnittswerte)

 

Prämierungen für andere Jahrgänge:

2013:

 

Presse:

Zitat aus “Spanien und seine Weine“ von David Schwarzwälder, Wolfgang Hubert und Jürgen Mathäs:
“Bodegas Palmera: Außergewöhnliche Engel……..Aus Bobal und Tempranillo besteht schließlich der Basiswein Palmera, der mit schönen Aromen von Kirschen und Mandeln überzeugt und sich im Mund kraftvoll und fruchtig präsentiert.

Zitat aus “Der kleine Geniale Weinführer“ von Stuart Pigott:
“Ein großartiger mediterraner Rotwein, der wie eine warme Welle über einen hinweg rollt“. 

     
     
    • (9,32 € / 1 l)
    • Art. Nr. 42524.1
    • 6,99 €
    • Einkaufen
     
    ab 6 Stk. nur 6,79 € (9,05 € / 1l)
    ab 12 Stk. nur 6,59 € (8,79 € / 1l)

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich – Login

    • GO

    So bewerten Sie BioWeinReich