Newsletter abonnieren und jetzt 5 EUR sparen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und sparen Sie sofort 5 Euro bei Ihrer Bestellung (Mindestbestellwert / Warenwert: 50 EUR)! Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link:

 

Newsletter abonnieren

 

(Gutscheincode folgt sofort per E-Mail nach Registrierung, Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.)

 

Wichtig: Dieser Hinweis wird nur einmal angezeigt!

Sie können den Newsletter auch mit dem Link "Newsletter" am Ende dieser Seite abonnieren.

 

Hinweis: Wenn Sie diesen Dialog schließen wird ein Cookie gesetzt, damit der Dialog nicht erneut angezeigt wird.


Daten werden geladen!

Château La Grave Figeac, Saint-Emilion Grand Cru AOC 2016 Bio

 

Alle Produkte des Herstellers


La Grave Figeac liegt im sogenannten Goldene Dreieck, indem die Natur im Laufe der Zeit alle ihre Gaben zugunsten eines Weinbergs konzentriert hat. Ideal gelegen auf diesem außergewöhnlichen Terroir, an der Grenze der Gebiete Saint-Emilion und Pomerol, erhebt sich das Château La Grave Figeac. Das Weingut ist ein Weinberg von überschaubarer Größe von weniger als 7 Hektar und liegt angrenzend an die renommierten Château Cheval-Blanc und Château Figeac en Saint-Emilion und das Château La Conseillante en Pomerol.


Die Eigentümer Caroline und Laurent CLAUZEL sind sich der Chance bewusst, die die Talente dieses Terroirs bieten, und in dem Bestreben, es zum Besten zu bringen, indem sie es respektieren, verwalten heute mit Leidenschaft und Stolz das Anwesen Château La Grave Figeac.

 

 

Die Geschichte des Weingutes ist in erster Linie die einer Winzerfamilie, die sich bereits seit mehreren Generationen in Saint-Emilion und Pomerol niedergelassen hat und ihr Know-how in eine Leidenschaft umgewandelt hat. So übernehmen Jean-Pierre und Sabine Clauzel 1993 das Château La Grave Figeac, ein reines Juwel, das sich in einer bemerkenswerten Lage befindet. Ihr Sohn Laurent stieg ab 1996 ein und sorgte für den gesamten technischen Teil des Weinbergs und des Weinkellers mit dem Ziel: Dieses einzigartige Terroir zur Geltung zu bringen.

2005 begeben sich Laurent und seine Frau Caroline, die sich auf der Schulbank kennengelernt haben, aus Liebe zum Schönen und zum guten Wein und zur Freundschaft zwischen Freunden und Familie auf ihr eigenes Abenteuer. Seitdem bemühen sich diese beiden Liebhaber ihres Berufes und ihres Weinguts, einen leicht zugänglichen Wein herzustellen, der ihnen ähnelt, unter Achtung des Bodens, der ihn hervorgebracht hat, und seine unglaublichen Qualitäten beweist. Ihr Ehrgeiz ist es durch ihr Produkt jene Werte zu vermitteln, die ihnen am Herzen liegen!
 

Im Château La Grave Figeac hat die Natur geduldig ein Land geschaffen, das besonders für den Weinbau geeignet ist. Mit einer Sand-Schotter-Struktur mit Eisenschmutz-Keller kombiniert der Boden drei wesentliche Eigenschaften:

  • Warm: Fördert eine frühe Reife der Trauben
  • Filternd: Sorgt für eine gute Regenwasserentwässerung
  • Arm: Zwingt er den Weinberg zu einer tiefen Verwurzelung


Die voll ausgereiften Weinstöcke mit einem Durchschnittsalter von 45 Jahren bestehen aus 65% Merlot, rund und geschmeidig, und zu 35% aus Cabernet Franc, der Struktur und Finesse verleiht. Ihre Erneuerung erfolgt durch Ersetzung der im Laufe des Jahres abgestorbenen Rebstöcke, die als Racotage bezeichnet wird.
 

Caroline und Laurent CLAUZEL haben sich dazu entschieden, ihren Weinbergen die bestmögliche Pflege zu geben, mit dem größten Respekt vor der Natur. Das qualitative Potenzial eines Weins wird, davon sind sie überzeugt, aus dem Terroir gewonnen. Die Reben werden daher verwöhnt, um die Qualität der Trauben durch Entfernen unerwünschter Knospen und Ausdünnung zu verbessern. Bei der Weinlese wird jede Rebsorte für sich, Parzelle für Parzelle von Hand gelesen. Das Sortieren der Trauben auf dem Tisch erfolgt ebenso manuell, um ausgezeichnete Qualitäten sicherzustellen.


Die Achtung dieser Werte setzt sich in der schwefelfreien Weinbereitung fort, die den Ausdruck der Weine respektiert.
Nach der Reifung von 11 bis 15 Monaten in Eichenfässern, in denen die Weine häufig verkostet werden, um ihre Entwicklung zu beurteilen, werden sie dann in Tanks gefüllt für die Assemblage. Dies ist der letzte Schritt bei der Abfüllung.
Im Jahr 2009 begann das Weingut mit der Umstellung auf ökologischen Landbau. Der erste vollständig biologisch zertifizierte Jahrgang war 2012.

 

Zur WebSite des Weingutes: https://chateau-lagravefigeac.com
 

Quelle: Weingut, Überarbeitung: BioWeinReich (C) BioWeinReich
 



Es liegen leider noch keine Bewertungen vor.

Château La Grave Figeac, Saint-Emilion G




Nicht im Lager, ggf. nachbestellbar,
s. Hinweise Produktbeschreibung
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
FR-BIO-01

Allergene:
Enthält Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 14 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Château La Grave Figeac
Cheval Blanc Ouest
33330 Saint-Émilion
Frankreich

Ursprungsland: Frankreich

Überzeugender, eleganter Saint-Emilion aus konsequenter Bio-Produktion. Rebsorten 65% Merlot, 35% Cabernet Franc, 12-15 Monate Ausbau im Barrique. Der 2016er zeigt sich dezent-elegant, mit intensiver Kirschfrucht ( Schattenmorellen ), marmeladigem Mund und etwas mehr Holz und Rauch, abgerundet durch feine Noten von Vanille und Kräutern. Schöne Länge und Komplexität. Bereits jetzt gute Reife aber auch noch reichlich Potential für viele Jahre. Durch die sehr geringe Säure und den äußerst geringen Gehalt an Schwefel ist dieser feine Bordeaux auch besonders gut für empfindliche Menschen geeignet.
Eigenimport!
James Suckling: 90 Punkte!

Das Château La Grave Figeac liegt vis a vis vom weltberühmten Château Cheval Blanc (1er Grand Cru Classé). Die Parzellen liegen in unmittelbarer Nachbarschaft. 

Die Eleganz der Weine von La Grave Figeac hat uns sofort überzeugt. Die feine Finesse der Aromen, alles in Balance, nichts übertrieben aber eben alles da. Das macht einen guten Saint Emilion für uns aus. Dazu sind auch die neueren Jahrgänge durchaus schon präsent und trinkreif und es macht große Freude zu beobachten wie sich die Weine bei Belüftung und sicher auch durch weitere Lagerung positiv verändern.
La Grave Figeac bietet nach unserer Einschätzung ein sehr gutes Preis/Genußverhältnis für das man bei anderen Weingütern weit mehr bezahlen muss. 

Hinzu kommt, dass die junge Führung des Weingutes recht innovativ ist und so produziert man unter der namhaften AOP St. Emilion Grand Cru nun auch einen schwefelfrei hergestellen Wein. Aber auch die 'normalen' St. Emilions enthalten ausgeprochen wenig Schwefel. Der Restschwefel ist meist geringer als der natürliche Schwefelgehalt bei Weinen anderer Rebsorten.

Der Erfolg gibt dem Weingut recht, inzwischen werden fast alle Jahrgänge hoch prämiert!
 

Boden: Sandig kiesig

Durchschnittliches Alter der Weinstöcke: 45 Jahre

 

Analyse:

Alkohol: 13,76 %
Trockenextrakt: 30,7 g
pH: 3,55
Säure total: 3.3 g/l
Säure flüchtig: 0.55 g/l
SO2 total: 39 mg/l
SO2 frei: 5 mg/l      (äußerst gering!)

(Durchschnittswerte)

 

Prämierungen für diesen Jahrgang (2016):

- James Suckling: 90 Punkte


Prämierungen für andere Jahrgänge:

2015:
- James Suckling: 94 Punkte

Passt zu: Aufschnitte. Kalbsbries - Rindereintopf - Lamm-Tajine mit Pflaumen. Verschiedene Käsesorten. Gut gewürzte vegetarische Eintöpfe.

 

Hinweis: Sofort verfügbarer, limitierter Bestand: 0 Stück
(Nicht kurzfristig nachbestellbar.)

     
     
     
    ab 2 Stk. nur 30,79 € (41,05 € / 1l)
    ab 3 Stk. nur 30,59 € (40,79 € / 1l)
    ab 6 Stk. nur 30,29 € (40,39 € / 1l)
    ab 12 Stk. nur 29,99 € (39,99 € / 1l)

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich – Login

    • GO

    Produkteigenschaften

    So bewerten Sie BioWeinReich