Daten werden geladen!

Gustavshof, Frühburgunder Signatur trocken 2011 (Barrique)

 

Alle Produkte des Herstellers


Das traditionsreiche Demeter und ecovin Weingut Gustavshof in Gau-Heppenheim in Rheinhessen, gegründet 1924, ist seit vielen Generationen in Familienbesitz. 

 

 

 

Heute wird das Weingut mit Gästezimmern von Jutta und Hans-Jürgen Roll und Friederike und Andreas Roll geführt. Die Familie wächst seit 2008 kontinuierlich. Nach Sohn Johann in 2009 ist nun auch der kleine Florian (2010) mit von der Partie.

 

Seit 2004 werden die ca. 18 ha Weinberge nach den Richtlinien des ökologischen Weinbaus bewirtschaftet und seit 2007 zählt der Gustavshof zu den bio-zertifizierten Weingütern. Es ist die feste Überzeugung der Winzerfamilie, dass nur ein Weinberg mit gesundem Boden und einer intakten Tier- und Pflanzenwelt ausgeglichene Reben wachsen läßt. Und nur von solchen Reben kann man erstklassige Trauben für Weine mit Charakter, Klasse und Lagerungspotential ernten.

 

Das Weingut ist seit 2004 Mitglied bei ecovin und seit 2010 arbeitet der Betrieb zusätzlich nach den biologisch-dynamischen Vorgaben von Demeter. Ab dem Jahrgang 2012 sind die Weine Demeter-zertifiziert.



Es liegen leider noch keine Bewertungen vor.

Gustavshof, Fr├╝hburgunder Signatur trock




Nur noch geringe Mengen verfügbar
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
DE-├ľKO-039

Allergene:
Enth├Ąlt Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 13 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Weingut Gustavshof
Hauptstrasse 55
55234 Gau-Heppenheim
Deutschland

Ursprungsland: Deutschland

Aus der sehr┬áseltenen Rebsorte Fr├╝hburgunder kreiert der Gustavshof diesen wirklich ├╝berzeugenden Wein. Mit enorm intensiven Duft nach reifen Waldfr├╝chten, vereint mit einem Hauch von Holzfass. Der Wein tr├Ągt den Charakter der Burgunderweine in sich. Im Geschmack wirkt er erstaunlich trinkreif. Erst beim langen Nachhall und der Wirkung der komplexen Tanninstruktur kommt das hohe Lagerungspotential zum Vorschein. Die Farbe ist f├╝r einen Burgunderwein tiefdunkel.

Frühburgunder ist eine wunderbare Rebsorte, schreibt Winzer Andreas Roll. Sie ist aus einer vor Jahrhunderten stattgefundenen natürlichen Mutation des Spätburgunders entstanden. Mit dieser Rebsorte lassen sich bei moderaten Erträgen und passender Lage sehr hohe Qualitäten und Weine mit großem Genusspotential keltern. 

Die Weinberge dieses Weines stehen in den windgeschützen Seitentälern des Kloppberges. Dort findet man kalkreiche Mergelböden mit Kalkstein, die den Charakter des Frühburgunder Rotwein sehr positiv beeinflussen.

Nach einer traditionellen Maischegärung reift der Wein für mindestens 12 Monate im Holzfass, wo er seine Trinkreife erreicht. Den Höchsten Genusswert wird dieser Wein im 7.-10. Jahr nach der Ernte zeigen, schreibt Andreas Roll. Wir wollen verraten: Er ist bereits jetzt ein Genuß ... also am besten wieder nach dem Motto: Ein paar Flaschen für gleich und ein paar für später ...


Der Frühburgunder ist ein sehr solidarischer Essensbegleiter. Er unterstützt sowohl einen pikanten gebratenen Fisch, als auch Wildgerichte mit Preiselbeeren.


Servieren Sie den Wein am besten bei 18-20 °C.

 

Bitte dekantieren Sie diesen Wein 1-2 Stunden vor dem Genuss. Sie werden vom Effekt begeistert sein!

 

Nach ecovin-Richtlinien erzeugtes veganes Produkt.

Deutscher Qualitätswein Rheinhessen

 

 

Hinweis: Jahrgang läuft aus, nur noch 6 Stück.

     
     
    • (13,32 € / 1 l)
    • Art. Nr. 42219.1
    • 9,99 €
    • Einkaufen
     
    ab 6 Stk. nur 9,69 € (12,92 € / 1l)
    ab 12 Stk. nur 9,39 € (12,52 € / 1l)

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich ÔÇô Login

    • GO

    So bewerten Sie BioWeinReich