Newsletter abonnieren und jetzt 5 EUR sparen!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und sparen Sie sofort 5 Euro bei Ihrer Bestellung (Mindestbestellwert / Warenwert: 50 EUR)! Klicken Sie dazu auf den nachfolgenden Link:

 

Newsletter abonnieren

 

(Gutscheincode folgt sofort per E-Mail nach Registrierung, Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.)

 

Wichtig: Dieser Hinweis wird nur einmal angezeigt!

Sie können den Newsletter auch mit dem Link "Newsletter" am Ende dieser Seite abonnieren.

 

Hinweis: Wenn Sie diesen Dialog schließen wird ein Cookie gesetzt, damit der Dialog nicht erneut angezeigt wird.


Daten werden geladen!

Vinedos Organicos Emiliana, Coyam DO 2019, Colchagua Valley (Bio-Spitzenwein)

 

Alle Produkte des Herstellers


Mit ihren Flächen in den Andentälern von Colchagua, Maipo und Casablanca in Chile finden sich die Rebgärten von Emiliana Organic Vineyards (ehemals Vinedos Organicos Emiliana (VOE)) in sortenspezifischen und schädlingsarmen Gunstlagen.

 
 
 
Moderne Kellertechnik in Gebäuden aus Naturmaterialien erlaubt eine optimale Umsetzung des eindrucksvollen Qualitätsmanagements von Winzer und Önologe Alvaro Espinonza, der langjährige Erfahrung in Frankreich und Kalifornien gesammelt hat.
 
 
Die optimale Standortwahl und die klimatisch optimalen Bedingungen lassen unter seiner geschickten Hand überragende Weine entstehen, die sich von den europäischen Weinen deutlich unterscheiden.
 
 
Dem Weingut reicht es schon lange nicht mehr aus "nur" nach den Vorgaben des ökologischen Landbaus zu produzieren. Die Grundsätze der Nachhaltigkeit und der sozialen Verantwortung sind inzwischen fest in den Leitlinien des Unternehmens verankert. Man hat kümmert sich auch um die gesamte Produktionskette und strebt die CO2 neutrale Produktion an. Dabei werden die Energie- und Wasserversorgung sowie die Abwasserwirtschaft des Weingutes ebenso betrachtet und optimiert wie die Möglichkeiten zur Reduzierung des Flaschengewichtes und der Einsatz von Recycling Papier bei Etiketten und Kartonagen.
Im sozialen Bereich sind bereits Teile des Weingutes nach den Standard FairTrade, fair for life und IMO for live zertifiziert. Neben gerechter Entlohnung werden den Mitarbeitern Ausbildungsprogramme, Hilfsprogramme zur Unternehmensgründung und sogar die Nutzung eines besonderen Bio-Gartens zum Anbau von Bio-Gemüse angeboten.
 
Einige Weine sind auch bereits vollständig als CO2-neutral durch den TÜV SÜD zertifiziert, so z.B. der Coyam. Außerdem wird für einige Weine nach der biologisch-dynamischen Produktionsmethode gearbeitet. Die Weine tragen sogar die Demeter-Zertifizierung, so zum Beispiel der Spitzenwein des Weingutes, der Ge. 
 
 

Das Bild links zeigt das Anbaugebiet von Emiliana im Colchagua Valley.
 
 
 
Link zum Weingut:
 
(Sehr empfehlenswerte und informative WebSite!)


Eine Verifizierung der Bewertungen vor deren Veroeffentlichung hat nicht stattgefunden. Die Bewertungen koennen demnach auch von Personen stammen, die die bewertete Ware nicht erworben haben.

Bewertung für Jahrgang 2013:

Hervorragend

keine weitere Anmerkung


anonym
01.04.2018

Bewertung für Jahrgang 2009:

keine weitere Anmerkung


anonym
08.02.2013

keine weitere Anmerkung


anonym
25.08.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
22.07.2012

keine weitere Anmerkung


anonym
21.07.2012

Bewertung für Jahrgang 2008:

keine weitere Anmerkung


anonym
27.06.2012

Vinedos Organicos Emiliana, Coyam DO 201




Produkt sofort verfügbar
SPEICHERN

Öko-Kontrollstelle:
CL-BIO-143

Allergene:
Enthält Sulfite

Füllmenge: 0,75l

Alkoholgehalt: 14 %

verantw. Lebensmittelunternehmer (Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):
Naturian-√Ėkoweine LK GmbH & Co.KG
Steinbreite 16
34277 Fuldabr√ľck-Bergshausen
Deutschland

Ursprungsland: Chile

Wieder ein ausgezeichnter Coyam! Kirschrote Farbe mit himbeerfarbenen Rändern und mittlerer Intensität. In diesem Jahr zeigt der Wein eine komplexe Palette von Aromen, darunter Früchte wie Heidelbeere, Schwarzkirsche, Brombeere und Feige, über blumige Noten von Lavendel und Veilchen bis hin zu Gewürznoten wie süßem Tabak, Zeder und Lakritze. Der Gaumen ist saftig und angenehm mit einer cremigen Textur.
Tim Atkin 2021: 94 Punkte - James Suckling 2021: 94 Punkte - Luis Gutierrez (Wine Advocate) 2021: 91 Punkte - Descorchados 2022: 95 Punkte - Vinous - Joaquín Hidalgo 2022: 94 Points

Wieder ein gelungener Jahrgang mit guten klimatischen Bedingungen im Colchagua Valley, intensiv und elegant zugleich mit sehr viel Struktur und Reserve für die Lagerung.

Für Weine ähnlicher Intensität, Eleganz und Komplexität muss man in europäischen Weingebieten schnell mehr als das Doppelte bezahlen. Unsere uneingeschränkte Empfehlung!

Rebsorten: 38% Syrah, 33% Carmenere, 8% Cabernet Sauvignon, 5% Carignan, 4% Malbec, 4% Garnacha, 3% Tempranillo, 3% Petit Verdot, 2% Mourvedre.

Analyse:

Alkoholgehalt: 14%
Restzucker: 2,04 g/l
Extrakt: 29 g/l
Säure: 5,24 g/l
SO2 Frei: 28 mg/l
SO2 Gesamt: 80 mg/l

(Durchschnittswerte)

Weinberge:
Los Robles, am Fuße eines Bergvorsprunges in Lo Moscoso gepflanzt, 245 m über dem Meeresspiegel. Vertikal angeordnete Rebzeilen auf eigenen (Chile hatte keine Reblaus-Katastrophe!) Wurzeln (ungepfropft) mit Ausrichtung nach Süden. Reben aus Massal (Feld) Auswahl verschiedener Sorten,ausgenommen Syrah (Klone 300/174). Die meisten Weinberge haben eine Ost-West-Ausrichtung, da sie ursprünglich über Furchen bewässert wurden. Eine Tropfbewässerung wurde im Jahr 2000 eingeführt, die neue Plantagen und eine bessere Ausrichtung ermöglichte.

Boden:

Der Weinberg liegt in einem Querkordon der Coastal Mountain Range. Der geologische Ursprung der Böden ist hauptsächlich vulkanisch und umfasst rotes Granit-, Andesit-, Basalt- und Rhyolitgestein. Die meisten Böden sind kolluvial und haben daher eine Fülle von Steinen an der Oberfläche und in ihrem Profil, wodurch das Wurzelsystem große Tiefen erreichen kann. Die Nähe zum Fluss Tinguiririca führt auch zu Sektoren mit Flussablagerungen aus Sand und Schlick. Der Boden hat einen geringen bis mäßigen Gehalt an organischer Substanz (3 %) und die Textur reicht von Ton-Lehm bis Sand-Lehm. Der pH-Wert ist leicht sauer (5,8–6,2).

Klima:
Das Klima in Colchagua ist mediterran und die Saison 2018–2019 hatte einen kühlen, trockenen Winter mit nur 490 mm Niederschlag. Im Frühjahr herrschten gemäßigte Temperaturen, die ein günstiges Umfeld für die Blüte und den Fruchtansatz schufen. Der Sommer hatte hohe Temperaturen, die die Ernte um bis zu 2 Wochen vorverlegten.

Ausbau:
18 Monate, 75 % in 225-l-Fässern (Barriques) aus französischer Eiche (Mischung aus neuen Fässern, Zweit- und Drittverwendung), 15 % in 2.000- und 5.000-Liter-Fouders und 10 % in Betoneiern.


Winemaker: Noelia Orts.

Trinktemperatur: 16-18
Dekantieren: 2-3 h

Lagerfähigkeit: Mindestens bis 2030.
 


Prämierungen für diesen Jahrgang (2019):

- Tim Atkin 2021: 94 Punkte
- James Suckling 2021: 94 Punkte

- Luis Gutierrez (Wine Advocate) 2021: 91 Punkte
- Descorchados 2022: 95 Punkte
- Sélections Mondiales des vins Canadá 2021: Gold Medal
- Guía Mesa de Cata La CAV 2022: 93 Points
- Vinous - Joaquín Hidalgo 2022: 94 Points

 

Prämierungen für andere Jahrgänge:

2018:
- James Suckling: 95 Punkte

2016:
- James Suckling 2019: 94 Punkte
- Tim Atkin 2019: 96 Punkte (!)

2015:
- James Suckling 2018: 94 Punkte
- Luis Gutierrez (Wine Advocate) 2018: 91 Punkte
- Descorchados 2019: 93 Points 

2014:
- Tim Atkin 2018: 95 Punkte
- James Suckling 2017: 94 Punkte
- WineSpectator 2018: 91 Punkte
- Descorchados 2018: 92 Punkte
- Harpers Wine Stars 2018: 4 Stars

2013:
- Goldmedaille IWC 2017 ( UK )
- Tim Atkin 2017: 94 Punkte
- James Suckling 2016: 93 Punkte
- Luis Gutierrez (Wine Advocate, ehemals Robert Parker) USA 2017: 92 Punkte

2012:
- Gold in Brüssel, Concours Mondial de Bruxelles 2015
- Gold bei Mundus Vini + bester Rotwein Chiles, Frühjahr 2015
- Gold bei der Berliner Wine Trophy 2015
- 95 Punkte bei James Suckling 2015
- 89 von 100 Punkten Wine Enthusiast 2015

2010:
- 91 Punkte, Wine Spectator, February 2014
- Goldmedaille, “Sakura” Japan Women’s Wine Awards 2014
- Großes Gold Mundus Vini BIOFACH, 2013
- 91 Punkte, Robert Parker, December 2012
- 90 von 100 Punkten, Wine Enthusiast 2013

2009:
- Wine Advocate (Robert Parker): 90 Punkte
- Wine Spectator: 90 Punkte
- BioFach 2012: Großes Gold

Hinweis: Sofort verfügbarer Lagerbestand: 33 Flaschen
(Bei Bestellung über Bestand längere Lieferzeit und Jahrgangswechsel möglich.)

 

Passende Speisen:
Dieser sehr vielseitige Wein kann sowohl mit raffinierten als auch mit einfachen Gerichten genossen werden. Gebratenes, gegrilltes oder geschmortes rotes Fleisch ist ideal für diesen Wein, ebenso wie Chili con Carne, Rippchen mit Honig oder Ente Magret mit Feigen. Er passt auch sehr gut zu vegetarischen Gerichten wie Cannelloni mit Pilz-Käse-Sauce; Pizza mit gerösteten Paprika, Parmesan und Basilikum; und Hülsenfrüchten mit Gemüse und Gewürzen.


 

     
     
    • (31,85 € / 1 l)
    • Art. Nr. 43529.1
    • 23,89 €
    • Einkaufen
     
    ab 2 Stk. nur 23,69 € (31,59 € / 1l)
    ab 3 Stk. nur 23,49 € (31,32 € / 1l)
    ab 6 Stk. nur 23,29 € (31,05 € / 1l)
    ab 12 Stk. nur 22,99 € (30,65 € / 1l)

    Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand, Lieferzeit: 2-5 Tage*  

    Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

    * Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier > Versandkosten

    Mein bioweinreich ‚Äď Login

    • GO

    So bewerten Sie BioWeinReich