Ameri Single Vineyard
Vegan
bio
Neu

2020
trocken



Domaine Bousquet, Ameri Single Vineyard 2020

DO Tupungato


Produktvarianten Grundpreis Preis  
Domaine Bousquet,... 34,65 € / 1 l 25,99 € Sofort versandfertig, Lieferfrist: 1-3 Werktage

Menge ab 2 Stk. ab 3 Stk. ab 6 Stk. ab 12 Stk.
Preis 25,69 €
(34,25 € / 1 l)
25,39 €
(33,85 € / 1 l)
24,99 €
(33,32 € / 1 l)
24,69 €
(32,92 € / 1 l)

Domaine Bousquet, Ameri Single Vineyard 2020

Der 2018er Ameri Single Vineyard ist Bousquets Spitzenwein, eine intensive Cuvée aus 60% Malbec, 20% Cabernet Sauvignon, 15% Syrah und 5% Merlot. 16 Monate reift der Wein in Fässern aus französischer Eiche. In der Nase ist der Wein komplex mit intensiven Aromen von roten und schwarzen Johannisbeeren sowie Gewürznoten. Am Gaumen ist er mineralisch elegant, vielschichtig mit viel (Piemont)-Kirsche, Feige und Johannisbeere. Feine Säure, die ihm viel angenehme Frische verleiht. Neben den vollreifen Fruchtaromen finden sich Noten von Tabak und schwarzem Pfeffer. Sehr schöne, runde, seidige und weiche Tannine machen den langen Nachhall zu einem besonderen Genuß.
Tim Atkin: 95 Punkte, Wine & Spirits Magazine: 92 Punkte, Wine Spectator: 92 Punkte, Patricio Tapia - Descorchados: 96 Punkte, Wine Enthusiast: 91 Punkte


Der Ameri ist die konsequente Fortführung des Gaia, deutlich komplexer mit etwas mehr Mineralität und noch etwas intensiver. Während der Gaia fast sofort präsent ist, muß man für den Ameri ein klein wenig Geduld mitbringen, die sich aber umso mehr auszahlt. Ein komplexer, ein wirklich großer Wein.
Dies bestätigen auch die internationalen Juroren, die alle einmütig deutlich in die Skala über 90 Punkte greifen, was für einen Wein in dieser Preisklasse nicht allzu oft vorkommt.

Hinweis: Begrenzter Bestand, sofort verfügbar 12 Stück.
(Für größere Mengen senden Sie uns bitte eine Mail mit Menge und Jahrgangswunsch an info@bioweinreich.com (zur Mail-Erstellung klicken).)

Vom Stil her klar für den amerikanischen Markt entwickelt öffnet sich der Ameri für seine 'Gewichtsklasse' verhältnismäßig schnell und so kommt man bereits direkt nach dem Öffnen in den Genuß einer erstaunlichen Aromenfülle. Nach einigen Stunden in der offenen Flasche legt Bousquets Bester dann noch einmal nach. Beachtlich.

Empfehlung: Direkt aus der Flasche probieren und einen Teil dekantieren oder über mehrere Tage (Rest z.B. per Weinpumpe vakuumieren!) genießen.

Der Wein gedeiht auf kiesig-sandigen Böden in Tupungato, Mendoza, Alto Gualtallery in 1.200 Meter Höhe(!). Die Vergärung erfolgt im großen Eichenfaß ( 400l ) für 2 Wochen mit ausgewählten Hefen bei 25-28 Grad.

Ein idealer Meditationswein, begleitet aber auch sehr schön deftig gewürzte Speisen (Gegrilltes), Käse und feine Schokoladendesserts.

Rebsorten: 60% Malbec, 20% Cabernet Sauvignon, 15% Syrah und 5% Merlot  (von Hand gelesen und streng selektiert)

Ausbau: 16 Monate in neuen Barriques aus französischer Eiche
Ernte: Von Hand, Ende April
Boden: Sand und Kies


Alkohol: 15
Restzucker: 4.1
Säure: 5.06

(Durchschnittswerte)


Prämierungen für diesen Jahrgang:

- Tim Atkin: 95 Punkte
- Wine & Spirits Magazine: 92 Punkte 
- Wine Spectator: 92 Punkte 
- Patricio Tapia - Descorchados: 96 Punkte
- Wine Enthusiast: 91 Punkte 

 

Prämierungen für andere Jahrgänge:

2019:
- Tim Atkin: 94 Punkte
- Wine Enthusiast: 92 Punkte
- Descorchados: 95 Punkte
- Wine Spectator: 89
- Decanter: 89

 

2017:
- Tim Atkin: 95 Punkte
- James Suckling: 92 Punkte

2015:
- Wine Enthusiast: 93 Punkte

2011:
- James Suckling: 92 Punkte
- Tim Atkin: 92 Punkte
- Mundus Vini 2015: Goldmedaille

 

Jean Bousquet stammt aus Carcassone, Frankreich (Jg. 1948). Als Winzer in der dritten Generation kaufte er im Alter von 23 Jahren Land in Argentinien.

 

 

 

Nach vielen Jahren des Strebens nach optimaler Qualität und immer auf der Suche nach optimalen Bedingungen, gründete er 1997 in Tupungato, Mendoza sein jetziges Weingut.
Inzwischen wird das Weingut von seinem Sohn unter dem Namen Domaine Bousquet weitergeführt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Region hat ideale Bedingungen für den Weinbau mit milden Tages- und kühlen Nachttemperaturen.

 

 

 

Das Klima am Fuße der Anden in 1.200 Meter Höhe versorgt die Reben mit viel frischer Luft, die Böden sind sehr durchlässig sandig und felsig. All diese Faktoren ergeben optimale Rahmenbedingungen für den biologischen Weinbau und minimieren die Risiken für Fäulnis und Pilzerkrankungen.

 

Das Weingut produziert weltweit anerkannte Spitzenqualitäten und stellt dies regelmässig durch hohe Prämierungen z.B. durch Robert Parker / Wine Advocate, Decanter, IWC, BioFach, Mundus Vini und viele andere beeindruckend unter Beweis.

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur WebSite des Weingutes: 

http://www.jeanbousquet.com/

 



Alle Produkte von Domaine Bousquet
Bewertung abgeben  

Zur Zeit liegen keine Bewertungen vor

Öko-Kontrollstelle:  
AR-BIO-154

Allergene:  
Enthält Sulfite

Füllmenge: 
0,75l

Alkoholgehalt: 
15 %

ProduktNr: 
13580

verantw. Lebensmittelunternehmer
(Abfüller bzw. Einführer bei Nicht-EU-Produkten):

Weinhandel Wolfram Lambrecht
Weidengasse 7
63927 Bürgstadt
Deutschland


Ursprungsland:
Argentinien

* Alle Preise inkl. MwSt und zzgl. Versand.
Bei gestrichenen Preisen handelt es sich um den UVP des Herstellers.